Fachkompetenz & Erfahrung. Für Ihren Erfolg.

Erfahrung & Fachkompetenz. Für Ihr Recht.

Bundesdeutsche Rechtsvorschriften zum Vergaberecht

An dieser Stelle finden Sie eine Auflistung der bundesdeutschen Rechtsvorschriften, die im Zusammenhang mit der Vergabe öffentlicher Aufträge von Bedeutung sind. Die Auflistung erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Insbesondere kann neben den aufgeführten Gesetzen und Rechtsverordnungen noch weiteren, insbesondere auch untergesetzlichen Vorschriften wie z.B. Richtlinien, Verwaltungsanweisungen u.ä., im konkreten Fall Bedeutung zukommen.



Bundesrecht


  • Vergabeverordnung (VgV)
    Verordnung über die Vergabe öffentlicher Aufträge v. 18.04.2016, geändert durch Art. 8 des Gesetzes v. 18.07.2017 (BGBl. I S. 2745)
  • Sektorenverordnung (SektVO)
    Verordnung über die Vergabe von öffentlichen Aufträgen imBereich des Verkehrs, der Trinkwasserversorgung und der Energieversorgung v. 18.04.2016, geändert durch Art. 9 des Gesetzes v. 18.07.2017 (BGBl. I S. 2745)
  • Konzessionsvergabeverordnung (KonzV)
    Verordnung über die Vergabe von Konzessionen v. 18.04.2016, geändert durch Art. 10 des Gesetzes v. 18.07.2017 (BGBl. I S. 2745)
  • Vergabestatistikverordnung (VergStatVO)
    Verordnung zur Statistik über die Vergabe öffentlicher Aufträge
    und Konzessionen v. 18.04.2016
  • Vergabeverordnung Verteidigung und Sicherheit (VSVgV)
    Vergabeverordnung für die Bereiche Verteidigung und Sicherheit zur Umsetzung der Richtlinie 2009/81/EG des Europäischen Parlaments und des Rates v. 13.07.2009 über
    die Koordinierung der Verfahren zur Vergabe bestimmter Bau-, Liefer- u. Dienstleistungsaufträge in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit und zur Änderung der Richtlinien 2004/17/EG u. 2004/18/EG
    v. 12.07.2012, geändert durch Art. 7 des Gesetzes v. 18.07.2017 (BGBl. I S. 2745)
  • Unterschwellenvergabeordnung (UVgO)
    Verfahrensordnung für die Vergabe öffentlicher Liefer- und Dienstleistungsaufträge unterhalb der EU-Schwellenwerte - Ausgabe 2017 - v. 02.02.2017 i.d.F. der Bekanntmachung des BMWi im BAnz v. 07.02.2017

    Erläuterungen des BMWi zur Unterschwellenvergabeordnung v. 02.02.2017 i.d.F. der Bekanntmachung im BAnz v. 07.02.2017
  • Haushaltsgrundsätzegesetz - HGrG
    Gesetz über die Grundsätze des Haushaltsrechts des Bundes und der Länder, geändert d. Art. 10 d. Gesetzes v. 14.08.2017 (BGBl. I S. 3122)
  • Mindestlohngesetz - MiLoG
    Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns v. 11.08.2014
  • Arbeitnehmer-Entsendegesetz - AEntG
    Gesetz über zwingende Arbeitsbedingungen für grenzüberschreitend entsandte und für regelmäßig im Inland beschäftigte Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen v. 20.0.2009
  • VO PR 30/53
    Verordnung PR Nr 30/53 über die Preise bei öffentlichen Aufträgen v. 21.11.1953


Baden-Württemberg


Bayern


Berlin

  • Korruptionsregistergesetz – KRG
    Gesetz zur Einrichtung und Führung eines Registers über korruptionsauffällige Unternehmen in Berlin v. 19.04.2006, i.d. Fassung v. 01.12.2010   


Brandenburg



Bremen

  • Tariftreue- und Vergabegesetz

    Gesetz zur Sicherung von Tariftreue, Sozialstandards und Wettbewerb bei öffentlicher Auftragsvergabe v. 30.11.2009, geändert durch Gesetz vom 12.12.2017 (Brem.GBl. S. 773), in der am 19.12.2017 in Kraft getretenen Fassung

  • Bremische Vergabeverordnung - BremVergV
    Verordnung zur Durchführung des Bremischen Tariftreue- und Vergabegesetzes v. 20.10.2010, geändert durch Verordnung vom 19.12.2017 (Brem.GBl. S. 825), in der am 23.12.2017 in Kraft getretenen Fassung

  • Bremische Kernarbeitsnormenverordnung - BremKernV
    Bremische Verordnung über die Berücksichtigung der Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation bei der öffentlichen Auftragsvergabe v. 09.06.2011


Hamburg


Hessen


Mecklenburg-Vorpommern


Niedersachsen


Nordrhein-Westfalen


Rheinland-Pfalz


Saarland


Sachsen


Sachsen-Anhalt


Schleswig-Holstein


Thüringen